Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projekte:molnija:start

Молния

Das Projekt „Молния“ umfasst Ballonmissionen in Gewitterwolken, um die dort herrschenden widrigen Umgebungsbedingungen zu untersuchen. Im Rahmen des Projektes entsteht als Grundlage für die Nutzlast ein einfaches Servicemodul (MSM - Molniya Service Module), welches als Grundstock für dieses und spätere Ballonexperimente verwendet werden kann und in modularer Art und Weise Schnittstellen zu Experimenten bereitstellt.

Für die erste Mission sind das MSM sowie ein oder zwei (TBD) Experimente als Nutzlast zu entwickeln:

  • Kommunikationseinheit / Ballonbus. Daran angeschlossen sind dann die Experimente:
  • Experiment 1: CloudAtlas
  • Experiment 2: ZEUS
  • Experiment 3: raioX. Strahlungsmessung (SEV & Alex) → Gammastrahlen, X-Ray-Bursts

Es können Ideen für weitere Experimente aufgelistet werden!

Unterseiten:

Kosten:

  • Die Projektkosten werden unter allen Projektteilnehmern aufgeteilt. Bitte dazu in die Liste eintragen!

Literatur:

  • Liljequist, Cehak: Allgemeine Meteorologie, Kap. 14 „Die atmospärische Elektrizität“, S.175ff.

Timeline

  • 19.04.2016 - Mission Design Brainstorming
  • 22.04.2016 - Kickoff Meeting
projekte/molnija/start.txt · Zuletzt geändert: 2016/05/29 20:30 von thasti